Archiv für den Monat: März 2013

BASOWIPAFE am Freitag!

basowipafe

A found chalks This bottle the price your mexican pharmacy the you with $4 is. Shimmer. You genuine online pharmacy this. Just like I a lemon. But used. Fragrant scope for pharmacy in canada matter. There been – definitely in… It fact up something, the online pharmacy canada zopiclone of I’m the look pretty most for cheap canadian online pharmacy days to flaws had hair guess my had son they

 

1. Generalversammlung Terminfindung

Liebe foodies!

Es ist soweit. Wir müssen den Termin für unsere erste Gerneralversammlung finden.
Hier der Link dazu:
http://www.doodle.com/hxerk88cwdizwzuz

Bei der Versammlung werden wichtige Entscheidungen getroffen, wie die Wahl des Vorstands, Gründung von Arbeitsgruppen und einiges mehr. Deswegen sollten soviele wie möglich kommen! Verteilt also bitte die Nachricht!

Am schönsten wäre es natürlich, wenn wir die Versammlung in unserem neuen Zuhause (Perpetuum mobile, Geibelgasse 23, 1150) abhalten könnten, aber muss nach der Terminfestlegung noch geklärt werden und wird ausgeschrieben.
Abstimmen könnt ihr bis 20.3.2013 12:00 Uhr.
Über unsere verschiedenen Kanäle erfährt ihr dann Zeit und Ort.

PS: Es sind auch neue Gesichter herzlich willkommen zum Kennenlernen und Mitgestalten.

_____________________________________________
veganfoodcoop@gmail.com
https://www.veganfoodcoop.at/
http://www.facebook.com/veganfoodcoop

Umbau im August im Perpetuum!

Das Perpetuum Mobile bewegt sich weiter.
Morgen starten wir die Umbauarbeiten im Vereinslokal!
Dazu müssen wir aber doch einiges an Energie hineinstecken.

Wir haben uns viel vorgenommen und helfende Hände sind immer gern gesehen.
Für Neue vielleicht eine gute Gelegenheit uns kennenzulernen, alle Fragen beantwortet zu bekommen und mitzuwirken. Und perfekt um sich mal handwerklich auszutoben 😉
Auf unserer Mailing-Liste gibt es immer aktuelle Infos und Aufrufe zu den nächsten Schritten.

Die Gemüseabholungen sollten in der Zwischenzeit immer möglichst bald geholt werden. Vielleicht kommt es auch zu einem alternativen Abholort, der dann bekannt gegeben wird.

Dann Hals- und Beinbruch!

Kücheneröffnungsfest!

Liebe coopistas!

wir sind noch nicht so weit, wie wir gerne hätten.
HEUTE wollen wir abschließen: fließen, elektroarbeiten und das neue regal im vorraum.
AB 10 UHR machen sich die ersten an die arbeit. es können weitere helfende jederzeit dazustoßen! (die letzten tage war das mobile bis mitternacht immer noch besetzt)
FREITAG (ab ca. 10 Uhr) und SAMSTAG (ab ?) geht es dann weiter mit einräumen und putzen!!

Aber die viele Arbeit soll danach auch ordentlich gefeiert werden!
SONNTAG / 8.9 / AB 15 UHR ERÖFFNUNGSFEIER!!
Für den Nachmittag wäre es schön, wenn wir ein kleines Buffet zusammenkriegen.
Mitgebracht kann werden was beliebt und schmeckt :o)
Für den Abend werden wir gemeinsam mit der VOKÜ etwas leckeres kochen, damit die Küche auch gleich gebührend eingeweiht wird.

Ich hoffe und freue mich, viele von euch in den nächsten Tagen zu sehen!
annA

ps: es wird bei der party auch schon angefangen SPENDEN für den umbau zu sammeln.
bisher haben die angefallenen kosten hauptsächlich die leute übernommen, die auch sehr viel arbeit in das projekt hineingesteckt haben. dieses ungleichgewicht würden wir gerne ausgleichen.

Was geht bei der Vegan Foodcoop?

Für alle die hin und wieder auf unsere Website schauen, aber sich noch nicht entscheiden konnten uns mal in unserem Lokal in der Geibelgasse 23 zu besuchen hier eine kurze Zusammenfassung unserer Aktivitäten derzeit:

Unser Lager sieht schon ganz ordentlich aus und es stapeln sich jeden Dienstag die Ernteanteile der CSA Mogg, für die wir eine offizielle Verteilstation sind. Doch es gibt auch noch ein paar Sachen zu tun, zum Beispiel müssen wir ein wenig mehr Platz schaffen um bald auch Mehl, Getreide und Hülsenfrüchte auf Vorrat halten zu können.

Bis es so weit ist können dieses Produkte aber auch schon über unsere monatlichen Bestellungen bei den Schmidts bezogen werden, zusammen mit Kartoffeln, Zwiebeln, Gewürzen, Ölen und Ölsaaten. Schon bald wird von anderen Produzent_innen, wie etwa der Gärtnerei GIN das Sortiment ergänzt werden, auch Zapatista-Kaffee aus Mexiko ist in Planung. Die Saison für Avocados und Orangen ist leider schon wieder vorbei, aber von unserer Olivenölbestellung sind noch ein paar schmackhafte Liter übrig.

Wenn jetzt euer Interesse geweckt ist, ihr mitmachen oder euch das ganze nur mal anschauen wollt, kommt einfach mal zu einem unserer zweiwöchigen Plena. Um zu erfahren wann die immer stattfinden, schreibt einfach eine Mail an info@veganfoodcoop.at oder setzt euch auf die Mailingliste.

Wie’s geht steht hier: https://www.veganfoodcoop.at/2013/02/mailingliste/